“Die weitesten Reisen unternimmt man mit dem Kopf.” Joseph Conrad

“Stephan Schäfer erwies sich als literarischer Schatzgräber und Entdecker suggestiver Reiseberichte … kein Zuhörer konnte sich der Faszination der Texte entziehen.” KREIS-ANZEIGER

Reiseberichte lassen uns im Geist verreisen, in ferne Länder und vergangene Epochen. Sie bieten aber auch die Möglichkeit, große Autoren abseits ihrer literarischen Hauptwerke fast privat kennenzulernen. Wir teilen ihre z.T. ganz alltäglich-zeitlosen Freuden und Leiden des Reisens und folgen dabei ihren Beobachtungen von Land und Leuten.

Bei den Autorenportraits steht jeweils ein Autor mit seiner Prosa im Mittelpunkt, begleitet durch kurze Einführungen in biographische und zeitgeschichtliche Hintergründe.

Ein besonderes Anliegen ist mir immer, das endgültige Programm gemeinsam mit dem Veranstalter auf sein Publikum und die jeweiligen Räumlichkeiten abzustimmen. Hier bieten Themen-Lesungen oft besondere Anknüpfungspunkte. Auch diese Programme werden von mir gerne moderiert.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Programmbeispielen. Zu jeder Lesung stelle ich Ihnen einen individuellen Pressetext zur Verfügung. Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an!

(oben: Ausschnitt aus “Selling books in Cuba”, fotografiert von Gabriel Robledo, Argentinien)